Die Voliere im Winter

Auf meiner To-Do-Liste für diesen Sommer steht, dass ich endlich mal neue Fotos machen muss. Bis dahin zeige ich euch ein paar alte - die Variationen der Innengestaltung.

Oft werde ich gefragt, wie das mit der Außenhaltung im Winter funktionert. Im Grunde ändert sich jedoch nichts am normalen Volierenbetrieb.

Im ersten Jahr habe ich mir noch die Mühe gemacht, die Piepser jeden Abend ins Schutzhaus zu scheuchen und die Ausflugklappe zu schließen, doch nachdem ich feststellen musste, dass meine Vögel größtenteils auch bei eisigen Temperaturen draußen schlafen wollen, habe ich es sein lassen.

Außenvoliere im Winter bei Schnee

Sobald die Temperaturen unter den Gefrierpunkt sinken, schließe ich im Schutzhaus einen Frostwächter an. Frostwächter kann man auf eine gewünschte Temperatur einstellen; sobald es kälter wird, springt der Heizer an und heizt so lange, bis die eingestellte Temperatur erreicht ist. Mein Frostwächter steht auf ca. 5 - 7 °C.

Durch die gute Isolierung des Schutzhauses ist er allerdings nur selten in Betrieb, denn im Schutzhaus ist es im Winter immer etwas wärmer als draußen.

Warum ist ein Schutzhaus überhaupt so wichtig?

Vögel haben einen hohen Energieumsatz. Ein durch irgendeinen Umstand leicht geschwächter Vogel wird einen frostfreien Raum zum Übernachten wählen, weil er dort nicht so viel Energie aufbringen muss, um seine Körpertemperatur zu halten.

Zwar gibt es viele Leute, die ihre Vögel auch ohne Schutzhaus ganzjährig draußen halten. Die Vögel überleben das auch. Aber ich bin einfach der Meinung, dass es ein Unterschied ist, ob ein Vogel lediglich "überlebt" oder richtig gut durch den Winter kommt.

Ein Schutzhaus ist also ein wichtiges Stück Lebensqualität für die Piepser.

Wellensittiche im Schnee

Im Winter steht eine Bade- und Trinkschüssel im Schutzhaus.
Das Badeteich-System ist dann außer Betrieb.

Wellensittiche im Winter

Wellis im Winter

Wellensittiche im Schnee

Wie man sieht, fühlen sich meine Wellensittiche auch bei eisigen Temperaturen, Frost und Schnee draußen in der Kälte sehr wohl. Innerhalb der Voliere haben sie jederzeit die Wahl zwischen Spaß im Schnee draußen oder trocken und leicht beheizt im Schutzhaus.

Wellis im Schnee